LIHK
Titelbild LIHK
LIHK und Wirtschaftskammer
begrüssen das Massnahmenpaket der Regierung

Staatliche Bürgschaften für Bankkredite, Zahlungserleichterungen beim Mehrwertsteuer und AHV, Zuschüsse für Betriebe, die auf behördliche Anordnung hin geschlossen wurden, Härtefallregelungen u.a. für Einzelunternehmen – diese vielfältigen Massnahmen zeigen, dass alle betroffenen Wirtschaftstreibenden und dadurch deren Arbeitnehmende Berücksichtigung finden. Klaus Risch: „Als LIHK-Präsident befürworte ich das rasche Handeln der Regierung und zähle auf die geschlossene Unterstützung des Landtages.“ „Ob dieses Massnamenpaket reichen wird, können wir heute nicht beurteilen. Aber es ist ein erster wichtiger Schritt, um die Wirtschaft und den Erhalt der Arbeitsplätze in Liechtenstein zu unterstützen“, so Wirtschaftskammerpräsident Rainer Ritter.

 

Beide Verbandspräsidenten betonen, dass die Zusammenarbeit auch mit dem Sozialpartner LANV jetzt nötiger den je ist, darum haben die drei Verbände bereits einen intensiven Dialog gestartet. Ziel aller Beteiligten ist es, so viele Arbeitsplätze wie möglich zu erhalten, um Liechtenstein aus der Krise zu führen.

 

Die LIHK und die Wirtschaftskammer schätzen die klaren Aussagen und die vorgeschlagenen Massnahmen der Regierung ausserordentlich. Der Dank gilt der Regierung, aber auch den Gemeinden, für das entschlossene Handeln.

 

Rainer Ritter, Präsident der Wirtschaftskammer und Klaus Risch, Präsident der Industrie- und Handelskammer

Druckerfreundliche Version
Suche
  

 Liechtenstein

Liechtensteinische Landesverwaltung

 

 

 

Agil

 

Agil

 

next-step

 

 ataSwiss

 

 

next-step

LIHK
Altenbach 8, FL-9490 Vaduz  |  Tel. +423 / 237 55 11, Fax +423 / 237 55 12  |  E-Mail: info@lihk.li