LIHK
Titelbild LIHK
 
Neue Verordnung zur Ursprungsbeglaubigung
 
Am 1. Mai 2008 traten die neue Verordnung über die Beglaubigung des nichtpräferenziellen Ursprungs von Waren (VUB) und die neue Verordnung des EVD über die Beglaubigung des nichtpräferenziellen Ursprungs von Waren (VUB-EVD) in Kraft. Eine organisatorische Veränderung dabei ist, dass die Handelskammern in Liechtenstein und der Schweiz neu der Oberzolldirektion (OZD) und nicht mehr dem SECO (Staatssekretariat für Wirtschaft) unterstellt sind.
 
Das Informationsbulletin des SECO und der EZV (Eidgenössische Zollverwaltung) zeigt die wichtigsten Änderungen für die Exporteure auf.
 
 
Druckerfreundliche Version
Suche
  

 Liechtenstein

Liechtensteinische Landesverwaltung

 

 

 

Agil

 

Agil

 

next-step

 

 ataSwiss

 

 

next-step

LIHK
Altenbach 8, FL-9490 Vaduz  |  Tel. +423 / 237 55 11, Fax +423 / 237 55 12  |  E-Mail: info@lihk.li